Montag, 10. August 2015

DTM-Star Jamie Green auf der Schulbank

Neben der Jagd auf den DTM-Titel verfolgt Jamie Green ein weiteres Ziel: Der Audi-Werksfahrer will seine Deutsch-Kenntnisse auf Vordermann bringen. Vier Tage verbrachte Green in der Audi Akademie Ingolstadt damit, rennsportspezifische Vokabeln zu büffeln und Blitzinterviews zu führen.
Jamie Green beim Sprachkurs
Foto: Audi-Motorsport
Für den ehrgeizigen Briten wird es nicht der letzte Besuch im Kurs gewesen sein. „Ich muss an der Rennstrecke viele Interviews geben. Oft nicht nur in Englisch. Außerdem möchte ich mit meinem Team auch Deutsch sprechen können“, sagt Green.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen