Mittwoch, 16. April 2014

Dritter Testtag: Miguel Molina geht als Trainigsbester in die Mittagspause


Audi-Pilot Miguel Molina ist beim dritten Testtag auf dem Hockenheimring am Vormittag die Bestzeit gefahren. Molina führte in seinem Audi RS 5 DTM ein Trio der Ingolstädter an und verwies seine Markenkollegen Timo Scheider und Edoardo Mortara auf die Plätze zwei und drei. 
Miguel Molina Trainingsbester am Mittwoch Vormittag
Foto: Audi-Motorsport
Damit bestätigt Audi, den hervorragenden Eindruck, den der Hersteller bei allen bisherigen Vorsaisontests hinterlies. Audi muss wohl derzeit  vor BMW als am besten aufgestellter Hersteller für die Saison 2014 bewertet werden. Ab das dann im Rennbetrieb auch so umgesetzt werden kann bleibt abzuwarten. 
Audi hat für 2014 eine starke Mannschaft zusammengestellt
unten v.l.: Jamie Green, Mike Rockenfeller, Timo Scheider, Miguel Molina
oben v.l.: Edoardo Mortara, Mattias Ekström, Patrick Tambay, Nico Müller
Foto: Audi-Motorsport

Bester Fahrer eines BMW M4 DTM war auf Rang vier Antonio Felix da Costa vor Nico Müller im vierten Audi. Auf Platz sechs landete Pascal Wehrlein im schnellsten DTM Mercedes AMG C-Coupé vor Maxime Martin (BMW) und Robert Wickens (Mercedes-Benz). Dahinter folgten die beiden BMW-Piloten Joey Hand und Martin Tomczyk sowie die beiden Mercedes-Benz-Fahrer Gary Paffett und Vitaly Petrov.
 
 
Testzeiten, Mittwoch, 16. April, Stand 12:00 Uhr:

1.
Miguel Molina (ESP) Audi RS 5 DTM 1:33,427 Minuten
2. Timo Scheider (DEU) Audi RS 5 DTM 1:33,479
3. Edoardo Mortara (ITA) Audi RS 5 DTM 1:33,604
4. Antonio Felix da Costa (PRT) BMW M4 DTM 1:33,944
5.
Nico Müller (CHE) Audi RS 5 DTM 1:34,207
6. Pascal Wehrlein (DEU) DTM Mercedes AMG C-Coupé 1:34,234
7.
Maxime Martin (BEL) BMW M4 DTM 1:34,333
8. Robert Wickens (CAN) DTM Mercedes AMG C-Coupé 1:34,430
9. Joey Hand (USA) BMW M4 DTM 1:34,473
10. Martin Tomczyk (DEU) BMW M4 DTM 1:34,479
11. Gary Paffett (GBR) DTM Mercedes AMG C-Coupé 1:34,600
12.
Vitaly Petrov (RUS) DTM Mercedes AMG C-Coupé 1:34,909
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen