Samstag, 14. Mai 2016

Maurice Ullrich feierte auf dem Nürburgring seinen ersten IDM-Sieg

Maurice Ullrich (Yamaha) feierte auf dem Nürburgring seinen ersten IDM-Sieg
zusammen mit Teamchef Diego Romero (Foto: Hermann Rüger)
Bei der zweiten Veranstaltung zur Superbike*IDM gewann der erst 16-jährige DMV-Fahrer Maurice Ullrich vom Räth-Romero-Yamaha-Racing Team auf der 3,618 km langen Kurzanbindung des Nürburgrings den ersten Lauf in der Superstock 600-Klasse.
 
Der Yamaha-Pilot aus Wörrstadt im Landkreis Alzey-Worms fuhr im Training die drittschnellste Zeit und ging aus der ersten Startreihe in das 16 Runden Rennen (Gesamtdistanz 57,888 km). Beim ersten Lauf am Samstag lagen vier Piloten sehr dicht zusammen. Maurice Ullrich war zu Rennbeginn mehrere Runden vorne, übernahm dann erst in der letzten Runde wieder die Führung und siegte mit nur 0,131 Sekunden vor den Kawasaki-Piloten Christian Stange (Heidenau) und Jonas Geitner (Wernberg-Köblitz), der mit 1,114 Sekunden Rückstand Dritter wurde. Mit seinem ersten IDM-Sieg ist Maurice Ullrich der jüngste Fahrer in der Geschichte der IDM, der in der Supersport bzw. Superstock 600 ccm-Klasse ein Rennen gewinnen konnte. Auch im zweiten Rennen am Sonntag kämpfte ein Quartett an der Spitze. Nach der Rennhälfte konnten sich der Niederländer Bryan Schouten (Yamaha) und Maurice Ullrich etwas absetzen. Schouten siegte mit 2,8 Sekunden Vorsprung vor Ullrich, der damit bei allen bisherigen vier Rennen auf dem Podium stand.
 
„Ich überließ die Führungsarbeit meinen Kontrahenten und habe sie dann studiert, nach meinem Überholvorgang bin ich in der letzten Runde dann Kampflinie gefahren und konnte so mein erstes IDM-Rennen knapp gewinnen. Im zweiten Lauf musste ich abreisen lassen, da die Reifen nicht mehr genug Grip hatten“, strahlte der Schüler. Auch Teamchef Diego Romero war bei seinem Heimrennen sehr zufrieden: „Der Maurice ist super gefahren, erst der Sieg am Samstag und dann der zweite Platz am Sonntag. Es macht Spaß und bei allen vier Rennen stand er auf dem Podest.“ Maurice Ullrich gewann auch im Vorjahr auf dem Nürburgring und zwar beim Yamaha-R6-Cup. Im Gesamtklassement wurde er mit vier Saisonsiegen Zweiter.
 
Mit seinem ersten Saisonsieg führt Maurice Ullrich zusammen mit Christian Stange die IDM-Wertung nach vier Läufen mit jeweils 81 Punkten an. Dritter ist der Niederländer Bryan Schouten mit 59 Zählern. Weitere Informationen über Maurice Ullrich gibt es unter www.Mauriceullrich.de bzw. über die Superbike*IDM unter www.Superbike-IDM.de.

(Text zur Verfügung gestellt von Michael Sonnick, Dieselweg 5, 67117 Limburgerhof)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen