Sonntag, 8. Mai 2016

DTM: Paul Di Resta (Mercedes) holt Pole fürs zweite Rennen

Pole für Paul Di Resta (Mercedes) im zweiten Rennen
Foto: Mercedes-Motorsport
Die große Überraschung im Zeittraining zum zweiten Rennen: Die ersten vier Startreihen teilen sich die BMW-Fahrer jeweils mit einem Fahrer von Mercedes-Benz. Neben Paul Di Resta, der die Bestzeit mit 1:34,060 Minuten bereits früh im Qualifyings setzte, steht im zweiten DTM-Saisonrennen Augusto Farfus in der ersten Startreihe auf Platz zwei. Dahinter teilen sich Gary Paffett und Maxime Martin die zweite Reihe. Damit zeigte sich vor allem BMW ganz stark.

Für Audi hingegen, gestern noch die großen Favoriten, lief es  heute nicht so gut. Nach dem Sieg von Edoardo Mortara im Samstagsrennen und Platz drei von Nico Müller wird es für die Ingolstädter heute schwer, denn der bestplatzierte Audi-Pilot ist Jamie Green auf Startplatz elf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen