Freitag, 3. Juni 2016

Superbike*IDM: Marvin Fritz holt Superpole

Marvin Fritz (Yamaha) holt Superpole am Lausitzring
Foto: Jens Hawrda
Durch den engen Zeitplan beim Motorsportfestival am Lausitzring wurde die Superpole sofort nach dem Qualifying 2 ausgefahren. Mit fünf der neun Piloten kam die Mehrzahl der Fahrer aus der IDM Superstock 1000. Die Superbikepiloten Jan Halbich/Honda und Bastien Mackels/BMW hatten den Sprung in die Superpole verpasst. Als Letzter ging Yamaha-Pilot Marvin Fritz bei der Superpole auf die Strecke, am Ende hatte er vor BMW-Mann Mathieu Gines die beste Start-Position.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen