Montag, 13. Juni 2016

DTM-Pilot Ekström in der Rallycross-WM erneut auf dem Podium

Foto: Audi-Motorsport
Mattias Ekström hat seine beeindruckende Serie von Podestplätzen fortgesetzt. Beim fünften Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft im norwegischen Hell fuhr Ekström auf Rang drei. Serienübergreifend ist der DTM- und Rallycross-Pilot damit an sechs Wochenenden in Folge auf das Podium gefahren. Mit dem neuerlichen Erfolg verteidigten Ekström und sein privates Team EKS die Führung in der Fahrer- und in der Team-Wertung der Rallycross-Weltmeisterschaft. Der sechste Lauf der Saison findet in Höljes statt. Bei seinem Heimspiel triumphierte der Schwede in den vergangenen beiden Jahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen