Sonntag, 26. Juni 2016

DTM: Ekström mit Pole aber .....

Mattias Ekström holt Pole, startet aber von Platz vier
Foto: Jens Hawrda
Im Qualifying zu Rennen zwei am heutigen Sonntag hat es Mattias Ekström seinen Kritikern gezeigt und die Pole für Audi geholt. Ins Rennen wird er allerdings von Startplatz vier gehen, da er aufgrund seiner Strafe aus dem gestrigen Rennen um drei Startplätze nach hinten versetzt wird. So erbt Tom Blomqvist (BMW) die beste Startposition für das Rennen. Hinter ihm gehen Paul Di Resta (Mercedes) und Nico Müller (Audi) in Rennen. Dann folgt der Pole-Mann Mattias Ekström und auf Platz fünf Lucas Auer (Mercedes), der offenbar immer besser in Tritt kommt.

Ingesamt bietet das Qualifying ein recht ausgeglichenes Feld der Marken, mit leichten Vorteilen für Audi, die vier Fahrzeuge in die Top-Ten bringen. Mercedes und BMW sind mit jeweils drei Fahrzeugen in den Top-Ten vertreten.

Ergebnisse Qualifying 2
Quelle: DTM.com
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen