Samstag, 12. September 2015

DTM: Dichter Nebel in Oschersleben bringt Zeitplan durcheinnander

so sieht es gegen 9.30 Uhr an der Rennstrecke aus
Foto: Jens Hawrda
Ursprünglich sollte die DTM am heutigen Sonnabend um 8.30 Uhr mit dem zweiten Freien Training in den Tag starten. Daraus wird nichts, dichter Nebel liegt über dem gesamten Gelände und verhinderte damit das im Falle eines Falles ein Rettungshubschrauber aufsteigen kann. Konsequenz, es kann auch nicht gefahren werden. Momentan geht man davon aus, dass gegen 10.00 Uhr mit dem freien Training begonnen werden kann. Wir halten euch auf dem Laufenden.
fahren bei dem Nebel unmöglich
Foto: Jens Hawrda
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen