Donnerstag, 11. April 2013

DTM Test am Donnerstag Joey Hand (BMW) vorn



Foto: Jens Hawrda
 
Am dritten Tag der DTM-Tests in Hockenheim ist am Ende des Tages bei abtrocknender Piste Joey Hand (BMW) der Schnellste. Am Vormittag bei strömendem Regen setzte Formel-1 Austeiger und DTM-Neuling Timo Glock (BMW) die Bestzeit. Am Endes des Tages belegten die Audi-Piloten Mortara und Green die Plätze zwei und drei.







Die Testzeiten aus Hockenheim am Donnerstag:

1. Joey Hand (BMW) - 1:33.284 Minuten
2. Edoardo Mortara (Audi) - 1:34.389 Minuten
3. Jamie Green (Audi) - 1:34.829 Minuten
4. Bruno Spengler (BMW) - 1:35.473 Minuten
5. Robert Wickens (Mercedes) - 1:35.634 Minuten
6. Adrien Tambay (Audi) - 1:35.645 Minuten
7. Pascal Wehrlein (Mercedes) - 1:35.740 Minuten
8. Timo Glock (BMW) - 1:35.757 Minuten
9. Christian Vietoris (Mercedes) - 1:35.910 Minuten
10. Miguel Molina (Audi) - 1:35.972 Minuten
11. Andy Priaulx (BMW) - 1:35.972 Minuten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen