Mittwoch, 3. April 2013

Dario Giuseppetti im ersten IDM-Rennen nicht dabei


Foto: J.Hawrda
Der Ducati-Pilot war anfang März bei Testfahrten in Spanien schwer gestürtzt. Jetzt durfte er die Heimreise nach Deutschland antreten. Nach der Quetschung bzw. dem Bruch von drei Brustwirbeln war Dario Guiseppetti jede Bewegung strikt untersagt. Das erste Rennen am 19.-21. Appril am Lausitzring wird Giuseppetti mit Sicherheit nicht bestreiten können. Wie es dann weiter geht ist unklar, alle hoffen jedoch das er beim zweiten Saisonrennen wieder fit ist. Wir drücke die Daumen und wünschen gute Besserung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen