Samstag, 3. Mai 2014

Markus Reiterberger sichert sich Pole-Position

Max Neukirchner (Ducati) Trainigsdritter am Lausitzring
Foto: Jens Hawrda
Titelverteidiger Markus Reiterberger (VanZon Remeha BMW) sicherte sich mit 1:37,922 min die Pole Position in der Superbike-Klasse. Der Bayer drehte auf dem Lausitzring die schnellste jemals auf Motorrädern gefahrene Runde. Der Spanier Xavi Forés (Ducati) wird die morgigen Rennen von der zweiten Position aufnehmen. Von der dritten Startposition geht Lokalmatador Max Neukirchner (Ducati) aus Stollberg ins Rennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen