Samstag, 31. Mai 2014

Miguel Molina Schnellster im Freien Training in Budapest

Der spanienische Audi-Pilot fuhr am Samstag im freien Training in seinem Audi RS 5 DTM eine Rundenzeit von 1:37,558 Minuten und verwies BMW-Pilot Marco Wittmann auf den zweiten Platz. Markenkollege Timo Glock beendete in seinem BMW M4 DTM das Training auf Rang drei. Bester Mercedes-Pilot war Robert Wickens auf Platz 15.

Miguel Molina - Audi RS 5 DTM Schnellster im freien Training in Budapest
Foto: Jens Hawrda
 
Miguel Molina (Audi Sport Audi RS 5 DTM):
 
„Wie schon an den vorangegangenen beiden Rennwochenenden haben wir auch hier im Freien Training das Beste aus unserem Auto herausgekitzelt. Jetzt gilt es, das Ganze im Qualifying umzusetzen. Wir haben auf jeden Fall schon einmal eine Hausnummer gesetzt – und das ist eine gute Motivation für nachher.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen