Dienstag, 25. Juni 2013

IDM Supersport - Stefan Kerschbaumer gewinnt beide Läufe am Red Bull Ring

Für Stefan Kerschbaumer gestalteten sich seine beiden Heimrennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg äußert erfolgreich.


Stefan Kerschbaumer vor dem Start
Foto: Jens Hawrda
Im ersten Rennen von Startplath vier gestartet fuhr er unaufhaltsam an die Sitze und holte sich den ersten Platz. Hinter ihm kämpften Kevin Wahr und Roman Stamm um die Plätze auf dem Podest. Wahr wurde schließlich zweiter vor Roman Stamm. Der Pole-Setter Daniel Sutter konnte seine gute Ausgangsposition nicht umsetzen und wurde am Ende Sechster. Die einzige Frau im  Feld, Suzuji Pilotin Sarah Heide fuhr wieder ein ordentliches Rennen und wurde Elfte.

Auch im zweiten Rennen lies Stefan Kerschbaumer nichts anbrennen. Bis zur letzten Runde kämpfte eine siebenköpfige Spitzengruppe um die Plätze auf dem Treppchen, aber dank der besten Taktik konnte Kerschbaumer sich auch im zweiten Rennen den Sieg holen. Zweiter wurde Pepijn Bijsterbosch, der damit seinen ersten Podiumsplatz in der IDM-Supersport einfuhr, vor Kevin Wahr. Der Meisterschaftsführende Roman Stamm hatte diesmal keine Chance auf das Podest, er wurde Fünfter.

Ergebnisse hier weiterlesen:

 

Ergebnis 1.Rennen (Top-Five):

1.     Stefan Kerschbaumer   Yamaha YZF R6
2.     Kevin Wahr                  Yamaha YZF R6
3.     Roman Stamm             Kawasaki ZX 6R
4.     Jahn Bühn                    Yamaha YZF R6
5.     Leon Bovee                  Yamaha YZF R6
Ergebnis 2. Rennen (Top-Five):

1.     Stefan Kerschbaumer              Yamaha YZF R6
2.     Pepijn Bijsterbosch                  Yamaha YZF R6
3.     Kevin Wahr                              Yamaha YZF R6
4.     Leon Bovee                              Yamaha YZF R6
5.     Roman Stamm                         Kawasaki ZX 6R
Meisterschaftsstand nach 8 von 16 Rennen (Top-Five):

1.     Romann Stamm                       149 Pkt.
2.     Stefan Kerschbaumer              142 Pkt.
3.     Kevin Wahr                              136 Pkt.
4.     Leon Bovee                                91 Pkt.
5.     Luca Grünwald                           85 Pkt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen