Sonntag, 23. Juli 2017

DTM: Drttes Freies Training Audi wieder klar vorn

Im dritten Freien Training am Sonntag früh sind es wieder die Audi-Piloten die dominieren. Alle sechs Audi-Fahrer schaffen es in die Top-Acht. Trainingsschnellster war Jamie Green vor seinen Markenkollegen Mattias Ekström, Renè Rat und Loic Duval. 
Jamie Green (Audi) wieder vorn
Foto: dtm.com
„Ich muss mir jetzt erst Mal die Zeiten anschauen. Wir arbeiten am Auto und an der Balance. Mal sehen, was das Qualifying bringt“, sagte Jamie Green.

Zwischen die Audis schob sich Augusto Farfus. Der Brasilianer war als Fünfter bester BMW-Pilot (1:28,047). Nico Müller (1:28,055) und Mike Rockenfeller (1:28,175) komplettierten das Sextett auf den Plätzen sechs und sieben. Danach platzierte sich Paul Di Resta auf Acht als bester Mercedes-AMG-Pilot (1:28,399).
Renè Rast mit viel Einsatz auf Platz drei
Foto: dtm.com
Das Qualifying startet um 11.30 Uhr (Ortszeit, 10.30 MESZ). Der Sender One überträgt das zweite Rennen aus Moskau am Sonntag ab 10.25 Uhr.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen