Sonntag, 16. Juli 2017

ADAC GT Masters: Nick Catsburg ersetzt Ricky Collard in Zandvoort

Im Rahmen seiner umfassenden Schulung wird BMW Motorsport Junior Ricky Collard (GBR) am nächsten Wochenende vor Ort beim DTM Wochenende in Moskau sein. Er wird dort vorgestellt und soll einen Einblick in die Prozesse im Rahmen einer DTM-RennveranstaltungDTM erhalten. Gleichzeitig wird er auch die Chance haben, das BMW M4 DTM Renn-Taxi zu fahren und mehr Erfahrung mit dem Auto zu sammeln. Collard hatte bereits im November am DTM Young Drivers Test teilgenommen.
Nick Catsburg startet für BMW in Zandvoort
Foto: BMW-Motorsport
Dadurch das sich die Termine der DTM in Moskau mit der GT-Masters Veranstaltung in Zandvoort überschneiden, wird Collard nicht in der Lage sein, an den ADAC GT Masters Rennen in Zandvoort (NED) teilzunehmen. Nick Catsburg (NED) wird seinen Platz einnehmen. Der niederländische Fahrer, der vor kurzem den zweiten Platz im Nürburgring (GER) 24-Stunden-Rennen im BMW M6 GT3 belegte, wird das BMW Team Schnitzer und Teamkollege Philipp Eng (AUT) bei seinem Heimrennen unterstützen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen