Sonntag, 18. Oktober 2015

DTM: Gary Paffett holt Pole für Rennen 2

Gary Paffett holt Pole im letzten Saisonrennen
Foto: Jens Hawrda
Der Kampf um die letzte Pole-Position des Jahres ist entschieden: Gary Paffett hat sich im Qualifying für das 18. Saisonrennen auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg durchgesetzt und Startplatz eins erobert. Während es für den DTM-Champion von 2005 bereits die elfte Pole-Position seiner Karriere ist, darf sich sein Mercedes-AMG DTM Team ART über die zweite DTM-Pole in der Teamgeschichte freuen. Mit 1:32,645 Minuten fuhr Paffett in dem 20-minütigen Qualifying die schnellste Rundenzeit. Neben ihm in der ersten Startreihe steht Jamie Green im Audi RS 5 DTM auf Platz zwei. Der Schwede Mattias Ekström geht vom dritten Startplatz aus in das letzte Rennen der Saison. Maxime Martin, der am Samstag von Startplatz eins in das Rennen gestartet war, qualifizierte sich als bester BMW-Pilot für Platz fünf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen