Samstag, 23. Mai 2015

DTM am kommenden Wochenende: großes Rahmenprogramm sorgt für Action auch neben der Strecke Klettwitz

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen beginnt das DTM-Rennwochenende (29. bis 31. Mai) auf dem Lausitzring. Die Fans dürfen sich dabei neben heißer Rennaction auch auf Partys und das umfangreiche Rahmenprogramm freuen. „Vom Public Viewing des DFB-Pokalfinales, über Spaßangebote für Kinder, beeindruckende Motorrad-Stunts auf und neben der Strecke, bis hin zur After-Race-Party mit heißer Überraschung und Showact – wenn die DTM bei uns gastiert, ist für jeden Geschmack etwas dabei“, so Lausitzring-Chef Josef Meier. 
Foto: Jens Hawrda
Besonders der Samstag hat es dabei in sich. Das Rennen der populärsten internationalen Tourenwagenserie findet in den Abendstunden und somit erstmals in einer ganz besonderen Atmosphäre statt. Gleich im Anschluss wird hinter der Haupttribüne am Partyzelt das DFB-Pokalfinale auf einer Videoleinwand übertragen. Ab 23 Uhr wird dann die regional bekannte Trommler-Combo SO-TF Drumline und ein DJ die Stimmung anheizen. Auch am Freitag wird an gleicher Stelle bereits ab 21 Uhr gefeiert, gefolgt von einem heißen Programm ab 22 Uhr. Das Beste für Feierwütige und Fußballfans aus der Region: Eintritt und Parken zu Party und Public Viewing sind auch ohne DTM-Ticket an beiden Abenden kostenfrei.  
DTM trifft Superbike ist so nur am Lausitzring möglich
hier Miguel Molina (l.) u. Xavi Fores 
Foto: Jens Hawrda
Traditionell besteht zu einer DTM für die Fans auch immer die Chance, bei Autogrammstunden im DTM-Fanzelt und beim Pitwalk ganz nah an die DTM-Stars zu kommen. Während in der DTM-Markenwelt sportliche Straßenfahrzeuge und DTM-Rennwagen präsentiert werden, findet man in der Händlermeile auch mehrere Motorradausstellungen. Und auch beim Merchandise ist sicher für jeden Fan etwas dabei. Auch die Stunt-Einlagen auf der Start-Ziel-Geraden und einem Stuntshow-Bereich im Fahrerlager sollte man nicht verpassen: der völlig angstfreie Dominik Csauth wird an beiden Tagen auf seiner Suzuki GSX-R 750 unglaubliche Stunts und atemberaubende Shows bieten.
  
„Doch auch der Motorsport-Nachwuchs wird nicht zu kurz kommen. Hier haben wir ein vielfältiges Programm geplant, um für leuchtende Kinderaugen zu sorgen“, freut sich Meier. So wird es beim Familienareal im Speedway Camp direkt hinter der Haupttribüne mit kostenfreiem SUPERBIKE*IDM Minibike- und Kinderquad-Parcours und weiteren Spaßangeboten, vom Bungee-Trampolin bis zum Human Waterball, einiges zu erleben geben.
  
Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände können die Besucher das kostenlose Free WiFi nutzen, um die neuesten Facts und Infos der DTM zu erfahren oder ihre besten Erlebnisse mit Freunden und der Familie zu teilen. Außerdem gibt es über den WiFi-Zugang während des Wochenendes immer wieder exklusive Sonderangebote und Specials rund um das DTM-Spektakel in der Lausitz. „Ein weiterer besonderer Service, der im vergangenen Jahr bereits sehr gut angenommen wurde, ist unser kostenfreier BesucherShuttle“ so Lausitzring-Geschäftsführer Meier. „Auch in diesem Jahr werden wir deshalb wieder mehrere Busse als Shuttle von den Park- und Campingplätzen bis zum Haupteingang und zurück einsetzen“.  

Bei ihrer Anreise sollten Motorsportfans in diesem Jahr genau auf die auf die wegweisende Ausschilderung von Polizei und Verkehrsleitung achten, da die Autobahn-Anschlussstelle Klettwitz aufgrund einer Baustelle nur einspurig befahrbar ist. Es wird empfohlen bereits die Abfahrten Großräschen (aus Richtung Berlin) und Schwarzheide (aus Richtung Dresden) zu nutzen. Parkplätze sind am Lausitzring in ausreichender Zahl vorhanden. 
 
Wer den Preisvorteil im Vorverkauf noch nutzen möchte, kann sich bis Donnerstag, den 28. Mai, im Welcome Center des Lausitzrings noch sein Ticket sichern. Dabei ist es für Kurzentschlossene auch möglich, ihre Tickets online zu buchen und per
„Print@home“ am heimischen PC selbst auszudrucken oder das Ticket einfach auf dem Smartphone per „Mobile Ticket“ zu speichern. Ebenso können DTM-Besucher, die ihre Tickets online gebucht haben, diese gegen eine kleine Gebühr an der Tageskasse vor Ort hinterlegen lassen. Auch am Veranstaltungswochenende gibt es noch die Möglichkeit, die DTM am Lausitzring zu erleben. Dann gibt es die DTM-Tickets an der Tageskasse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen