Mittwoch, 11. September 2013

Supersport 600 Sachsenring – Kevin Wahr nicht zu schlagen

1.     Rennen

Der Trainingsschnellste Kevin Wahr (Yamaha), gewnn den Start und konnte sich in Folge schnell vom  Feld absetzen. Mit einem Vorsprung von mehr als zwölf Sekunden fuhr er als Erster über die Zielgerade und gewann somit das erste Rennen der Supersport 600-Klasse am Sonnabend.

Für den bisherigen Tabellenzweiten, den Piloten des Kawasaki Schnock Teams, Roman Stamm wurde es in der letzten Runde noch einmal eng. Mit weniger als einer hundertstel Sekunde Vorsprung rettete er sich vor Luca Grünwald (Yamaha) ins Ziel.

Luca Grünwald fuhr nach einem verpatzten Start aber noch die Rundenbestzeit und konnte kurz vor Schluss noch Markenkollege Stefan Kerschbaumer auf Rang vier verweisen.

Kevin Wahr (vorn) und Roman Stamm dominierten beide Supersport 600 Läufe
Foto: Jens Hawrda

2. Rennen
Wie bereits im ersten Rennen der Supersportler fuhren Kevin Wahr (Yamaha) und Roman Stamm (Kawasaki) dem Rest des Feldes davon und lieferten sich ein einsames Rennen an der Spitze. Mit knapp zwei Sekunden Vorsprung entschied Wahr das Rennen für sich und holte sich den ersten Platz auf dem Podium. Stamm, der im ersten Rennen noch zu kämpfen hatte, konnte mit einem überarbeiteten Fahrwerk im heutigen zweiten Rennen Wahrs Zeiten mithalten. Durch kleinere Fehler in den letzten Runden musste er sich jedoch mit einem zweiten Platz zufrieden geben.

Jan Bühn (Yamaha) konnte sich im Laufe des Rennens immer weiter auf die beiden führenden aufschließen und landete mit einem Rückstand von nur drei hundertstel Sekunden auf Platz drei.  

Dann dauerte es schon gute vier Sekunden bis auch Markenkollege Luca Grünwald die schwarz/weiße Flagge. Stefan Kerschbaumer (ebenfalls Yamaha) kam als Fünfter ins Ziel.

Leon Bovee, der als Fünfter startete, fiel nach einem kurzweiligen Offroad-Ausritt auf den letzten Platz zurück und konnte schlussendlich nur noch als Dreizehnter das Rennen beenden.

Rennergebnis Sachsenring 1.Lauf (Top-Five):

1. Kevin Wahr (Yamaha YZF-R6),
2. Romann Stamm (Kawasaki ZX-6R),
3. Luca Grünwad (Yamaha YZF-R6),
4. Stefan Kerschbaumer (Yamaha YZF-R6),
5. Jed Metcher (Suzuki GSX-R600).

Rennergebnisse Sachsenring 2. Lauf (Top-Five):
 
1. Kevin Wahr (Yamaha YZF-R6),
2. Romann Stamm (Kawasaki ZX-6R),
3. Jan Bühn (Yamaha YZF-R6),
4. Luca Grünwald (Yamaha YZF-R6),
5. Stefan Kerschbaumer (Yamaha YZF-R6).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen