Donnerstag, 26. September 2013

20. Internationalen ADAC Motorbootrennen in Grünau

Läufe zur Welt-und Europameisterschaft, sowie zur deutschen Meisterschafts sorgen für Spannung am kommenden Wochenende


im letzten Jahr super Wetter und top Motorsport in Grünau
Foto: Jens Hawrda 
Auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau heißt es am letzten Septemberwochenende (28./29.09.2013): alles oder nichts. Gesucht werden an diesem Wochenende gleich zwei Weltmeister und ein Europameister. Außerdem messen sich die Starter im ADAC Motorboot Masters sowie im ADAC Motorboot Cup im jeweils vorletzten Saisonrennen. Mehr als 60 Starter aus 16 Nationen haben sich zum Jubiläumsrennen in Grünau angekündigt. Bereits zum 20. Mal in Folge findet auf dem Traditionskurs in Berlins Süden das Internationale ADAC Motorbootrennen statt.

spannende Rennen wie im Vorjahr sind auch in diesem Jahr zu erwarten
Foto: Jens Hawrda
Hochspannung verspricht die Formel GT-30. Für die Starter gilt es hier, in vier Rennen alles zu geben und viermal volles Risiko zu fahren – dann steht der neue Weltmeister fest. Bei dieser One-Event-Meisterschaft wollen mehr als 20 Motorbootpiloten um die WM-Krone fahren, darunter auch drei rasante Frauen.
 
Highspeed-Rennen liefert die Formel F 500, die in Grünau ihre Finalläufe bestreitet. Auch hier geht es um nicht weniger als den Weltmeister-Titel. Nur wenige Punkte trennen die Spitzenreiter – spannende Duelle sind also vorprogrammiert.
 
Besonders beliebt beim Berliner Publikum ist von jeher die Traditionsklasse der Formel R-1000. Schließlich treten hier auch stets die meisten lokalen Starter gegeneinander an. Wie schon in den vergangenen Jahren geht es für das 1000ccm-Feld um die Europameisterschaft.
 
Kopf-an-Kopf-Rennen der Lokalmatadoren können die Zuschauer auch im ADAC Motorboot Masters erwarten. Hinter dem Titelanwärter Edgaras Riabko aus Kaunas/Litauen wollen die beiden Berliner Mike Szymura und Uwe Brettschneider noch wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln.
 
Schließlich werden sich die „jungen Wilden“ in der Nachwuchsserie ADAC Motorboot Cup sicherlich einige spannende Wasserschlachten liefern. Beide ADAC Serien bestreiten in Grünau ihr Halbfinale – das vorletzte Rennwochenende der Saison.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen