Donnerstag, 9. April 2015

Titelverteidiger mit Tagesbestzeit in Oschersleben

Der Audi mit der Startnummer 1 und Titelverteidiger Kelvin van der Linde setzte am Mittwoch in Oschersleben die Tagesbestzeit am ersten Testtag im Rahmen der Vorsaisontests.
Tagesbestzeit am ersten Testtag für Kelvin van der Linde
Foto: Jens Hawrda
Van der Linde, der die Titelverteidigung mit Stefan Wackerbauer in Angriff nimmt, fuhr in der dritten und abschließenden Testsession am Spätnachmittag mit 1:27,096 die schnellste Runde des Tages in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben im Audi R8 LMS ultra von C.Abt Racing. Insgesamt bereiten sich 18 Teams auf den Saisonauftakt vom 26. bis 28. April in Oschersleben vor und testeten am Mittwoch über insgesamt vier Stunden.

Der offizielle Vorsaisontest wird am Donnerstag fortgesetzt, auch an diesem Tag ist die etropolis Motorsport Arena Oschersleben für Fans geöffnet. Der Eintritt zum Testtag beträgt 5 Euro für das Tagesticket, Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

Tagesbestzeiten (Top-Five):
1. van der Linde/Wackerbauer (C.Abt Racing-Audi R8 LMS ultra), 1:27,096 Min. (Session 3)
2. Wirth/Keilwitz (Callaway Competition-Corvette Z06.R GT3), 1:27,346 Min. (Session 1)
3. Klingmann (Schubert Motorsport-BMW Z4 GT3), 1:27,460 Min. (Session 3)
4. Weishaupt/Jöns (C.Abt Racing-Audi R8 LMS ultra), 1:27,535 Min. (Session 3)
5. Sandström (kfzteile24 MS RACING-Audi R8 LMS ultra), 1:27,537 Min. (Session 3)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen