Donnerstag, 16. April 2015

Stimmen zum 2. DTM-Testtag

Mattias Ekström
Foto: Jens Hawrda

Mattias Ekström (Red Bull Audi RS 5 DTM):
„Grundsätzlich hatten wir einen tollen Test. Die Bedingungen waren gut und wir haben viele verschiedene Sachen probiert. In der DTM ist ja im Augenblick Feintuning angesagt. Am Ende bin ich glücklich: Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich nehme ein gutes Gefühl mit nach Hause.”
Gary Paffett
Foto: Jens Hawrda
Gary Paffett (Mecedes-Benz AMG DTM):
„Hinter mir liegen zwei gute Testtage hier in Oschersleben. Es ist keine einfache Strecke. Sie ist recht hart zu den Fahrern und den Fahrzeugen. Wir haben viel auf Long Runs gearbeitet, sind aber auch Short Runs gefahren. Dabei haben wir viele Setupänderungen vorgenommen und wichtige Erkenntnisse gewonnen, die uns in der Vorbereitung auf Hockenheim helfen werden. Ich bin mit meiner Testwoche sehr zufrieden und freue mich jetzt auf das erste Rennwochenende.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen