Freitag, 30. August 2013

DTM - Nasses Debüt für di Grassi und Müller

Lucas di Grassi
Foto: Audi Motorsport
 
Audi, BMW und Mercedes-Benz haben sich auf dem Red Bull Ring in Spielberg mit einem dreitägigen Test auf den am 15. September in Oschersleben beginnenden Endspurt der DTM vorbereitet. An allen drei Tagen behinderten Regenschauer das Testprogramm der drei Hersteller, sodass die Ergebnisse und Rundenzeiten mit Vorsicht zu genießen sind.

Nico Müller
Foto: Audi Motorsport
 
Für Audi testeten Tabellenführer Mike Rockenfeller, der zweifache DTM-Champion Mattias Ekström sowie erstmals Sportwagen-Pilot Lucas di Grassi und Youngster Nico Müller. Die beiden DTM-Neulinge fügten sich schnell in das Team ein und lieferten den Technikern von Audi Sport interessante Eindrücke und Aussagen zum Audi RS 5 DTM. Alle vier Piloten waren an allen drei Tagen im Einsatz und legten insgesamt rund 2.700 Testkilometer zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen