Freitag, 27. März 2015

Nico Müller zu den DTM-Testfahrten Estoril

Nico Müller testet in Estoril im Hoffmann Group Audi RS5 DTM
Foto: Audi-Motorsport
Nico Müller (Audi RS 5 DTM) nach dem zweiten Tag der dreitägigen DTM-Testfahrten in Estoril: „Was wir heute gerne anders gehabt hätten, ist das Wetter. Leider konnten wir das Programm aufgrund der Regenschauer nicht ganz durchziehen. Die Punkte, die wir abgehakt haben, waren aber positiv. Die Basis stimmt. Ich habe mich im Audi RS 5 DTM von Anfang an wieder wohlgefühlt. Ich denke, wir haben trotz des Wetters das Beste aus dem Tag gemacht.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen