Montag, 10. November 2014

Wittmann und der Ice-Watch BMW M4 DTM auf dem roten Teppich

Motorsport trifft High Society: Marco Wittmann (DE) war am Donnerstagabend auf der 16. Verleihung der „GQ Männer des Jahres“ Awards in Berlin (DE) zu Gast. BMW ist offizieller Partner der Veranstaltung und bietet einen exklusiven Shuttle-Service an, darunter verschiedene BMW M Modelle.
Ice-Watch BMW M4 DTM auf dem roten Teppich in Berlin
Foto: BMW-Motorsport
Der Hingucker auf dem roten Teppich war der Ice-Watch BMW M4 DTM, mit dem Wittmann in dieser Saison DTM-Champion wurde. Viele der hochkarätigen nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus dem Show- und Musikgeschäft, Sport, Politik, Kultur und Mode nutzten die Gelegenheit, sich mit dem Siegerfahrzeug ablichten zu lassen. Eine der begehrten Auszeichnungen bei der Gala erhielt unter anderem Topmodel und BMW Markenbotschafterin Karolína Kurková (CZ). Sie wurde vom Männer-Stil-Magazin GQ Gentlemen's Quarterly zur „Gentlewoman of the Year“ gekürt. Fußball-Weltmeister Miroslav Klose (DE) wurde in der Kategorie „Sport“ prämiert.

Marco Wittman als Gast bei der "GQ-Männer des Jahres" Preisverleihung
Foto: BMW-Motorsport
„Das war ein toller Abend“, sagte Wittmann, der in der BMW M4 DTM Champion Edition vorgefahren war. „Vor allem die After-Show-Party hat großen Spaß gemacht. Einen Nationalhelden wie Miro Klose zu treffen, ist ein einmaliges Erlebnis. Auch Karolína Kurková wieder zu sehen, war fantastisch. Wir haben uns im Juli bei Dreharbeiten zu einem Film für die BMW Stories kennengelernt. Der Star unter den Stars war aber mein Ice-Watch BMW M4 DTM. Ich muss sagen, er macht sich richtig gut auf dem roten Teppich.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen