Freitag, 14. November 2014

Michael Schumacher mit "Millennium-Bambi" geehrt

Michael Schumacher wurde am gestrigen Donnerstag bei der 66. Bambi-Verleihung in Berlin mit dem Millennium-Bambi ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Sebastian Vettel. Wegen seines tragischen Skiunfalls konnte Michael Schumacher den Preis nicht persönlich entgegen nehmen, stellvertretend für Schumacher taten das sein langjähriger Teamchef Ross Brawn und seine Managerin Sabine Kehm.
Michael Schumacher erhält "Millennium-Bambi"
Foto: Jens Hawrda
Auf den Tag genau vor 20 Jahren, am 13.November 1994, hatte Michael Schumacher als erster deutscher Rennfahrer den Formel-1-WM Titel gewonnen. Aus diesem Anlass wurde auch seine Webseite überarbeitet und neu präsentiert (www.michael-schumacher.de).

Den Preis erhielt Michael Schumacher nicht nur für seine sportlichen, sondern auch für seine gesellschaftlichen Leistungen. Sebastian Vettel hielt eine bewegende Rede an deren Anschluss sich die Managerin von Michael Schumacher, auch im Namen von Corinna Schumacher, noch einmal bei allen Fans für die ungebrochen Anteilnahme bedankte.

Auch wir schließen uns den Glückwünschen an, alles Gute Michael, wir wünschen Dir vor allem schnelle und vollständige Genesung - "keep fighting".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen