Freitag, 31. Januar 2014

Daniel Juncadella neuer Ersatzfahrer bei Force India


Daniel Juncadella
Foto: DTM-Media
DTM-Pilot Daniel Juncadella ist in der Saison 2014 auch als Ersatzfahrer für das Formel-1-Team Force India tätig. Der 22-jährige Spanier wird bei allen 19 Rennen der Königsklasse vor Ort sein und zeitweise freitags in den Freien Trainings die Gelegenheit bekommen, den neuen Formel-1-Renner VJM07 zu pilotieren.

„Für mich geht ein Traum in Erfüllung, Mitglied des Teams Sahara Force India zu sein. Es ist für mich eine unglaubliche Chance, zu lernen, und bringt mich hoffentlich einen Schritt weiter, um vielleicht mal in der Formel 1 Rennen zu fahren zu können. Durch die Arbeit mit dem Team auf der Strecke und in der Fabrik werde ich wertvolle Erfahrungen sammeln und natürlich werde ich mein Bestes geben, um meinen Beitrag zum Erreichen der Ziele des Teams im Jahr 2014 zu leisten“, sagt Daniel Juncadella. Die Stammpiloten bei Force India sind 2014 Nico Hülkenberg und Sergio Perez.

Der Spanier geht auch weiterhin in der populärsten internationalen Tourenwagenserie für Mercedes-Benz an den Start und bestreitet 2014 seine zweite Saison. Die DTM-Saison 2013 beendete Juncadella auf Gesamtrang 16. Der Stuttgarter Automobilbauer liefert zudem die Motoren für Force India.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen