Samstag, 25. Januar 2014

Prosperia C. Abt Racing greift mit Audi wieder im ADAC GT Masters an


Prosperia C. Abt Racing ist bereit für die Titelverteidigung im ADAC GT Masters. Die Mannschaft von Slobodan Cvetkovic und dem ehemaligen ADAC GT Masters-Champion und DTM-Piloten Christian Abt hat sich bereits frühzeitig Startplätze für die „Liga der Supersportwagen 2014“ gesichert und geht mit drei Audi R8 in die neue Saison. Im vergangenen Jahr gewann das Audi-Team bei seiner Premiere im ADAC GT Masters auf Anhieb die Teamwertung.
Prosperia Abt Racing (hier Jöhns/Winkelhock) geht 2014 mit drei Fahrzeugen auf Titeljagd
Foto: Jens Hawrda
„Wir werden auch 2014 alles geben, um ganz vorn mitzufahren und können das erste Rennen kaum abwarten“, blickt Teamchef Christian Abt auf die zweite Saison im ADAC GT Masters. Im vergangenen Jahr siegte Prosperia C. Abt Racing beim Saisonauftakt in Oschersleben und war mit insgesamt zwei Erfolgen und sieben Podiumsplatzierungen das beste Team im Feld.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen