Dienstag, 21. Februar 2017

Maximilian Götz kehrt ins GT-Masters zurück

Maximilian Götz 2017 zurück in der ADAC GT-Masters Serie
Foto: Jens Hawrda
Wie Maximilian Götz heute auf Facebook bekannt gab, wird er in der Saison 2017 wieder im ADAC GT-Masters an den Start gehen. Götz startet für das Mercedes-AMG Team HTP Motorsport in der Serie, in der er 2012 die Meisterschaft gewann, sein Teamkollege wird Patrick Assenheimer sein. Das Duo tritt mit der Startnummer 84 an, das ist die Nummer in der Götz auch in den vergangenen zwei Jahren in der  DTM startete.  

Götz startete bereits in den Jahren 2010 bis 2014 in dr ADAC GT-Masters Serie. Dabei holte er in der «Liga der Supersportwagen» 2011 seine erste Podestplatzierung in einem SLS AMG GT3. In 50 ADAC GT Masters Rennen zwischen 2010 und 2014 sammelte Götz 4 Siege und 21 Podestplätze.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen