Dienstag, 25. Oktober 2016

Vorbereitung für DTM-Saison 2017

Foto: Jens Hawrda
Während die DTM-Saison mit dem Rennen in Hockenheim zuende gegangen ist bereiten sich die drei Hersteller bereits für die Saison 2017 vor. Ab heute Dienstag bis Freitag dieser Woche testen Audi, BMW und Mercedes in Oschersleben die neuen Fahrzeuge für 2017. Von außen unterscheiden sich die Testfahrzeuge kaum von den Autos dieser Saison. Die Fahrwerkskomponenten werden hingegen neu sein, auch neue Einheitsbauteile für die Aerodynamik werden getestet.

Jeder Hersteller setzt beim Oscherslebentest ein Auto ein. Für BMW fahren Meister Marco Wittmann und sein Teamkollege Timo Glock, für Mercedes Lucas Auer und Felix Rosenqvist und für Audi Mattias Ekström und Mike Rockenfeller.

In Oschersleben soll auch wieder der neue Reifen für 2017 erneut getestet werden. Der neue Reifen soll stärker abbauen, dabei aber auch haltbar sein. Damit sollen die Rennen in zukunft deutlich spannender werden, da der Fahrer den Reifenverschleiß stärker beachten muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen