Montag, 14. März 2016

Rockenfeller und Scheider fahren 24 Stunden Nürburgring

Timo Scheider und Mike Rockenfeller starten bei 24h am Nürburgring
Foto: Audi-Motorsport
Insgesamt haben sie für Audi drei DTM-Titel gewonnen, 2016 treten sie erneut als Teamkollegen in der DTM an und am 28./29. Mai bilden sie ein Fahrerteam bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring: Timo Scheider und Mike Rockenfeller starten in der Eifel für Land-Motorsport. Die beiden früheren Sieger des Langstrecken-Rennens teilen sich den Audi R8 LMS des Privatteams aus dem Westerwald mit ihrem deutschen Landsmann Marc Basseng – dem Nürburgring-Gewinner von 2012 – sowie dem Amerikaner Connor de Phillippi.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen