Montag, 1. Februar 2016

Erneuter Podiumserfolg für Tambay in der Trophée Andros

Foto: Trophèe Andros
Bei der vorletzten Etappe der Eisrennserie Trophée Andros im französischen Wintersportort Super Besse fuhr Audi-DTM-Pilot Adrien Tambay im Audi A1 quattro des Belgian Audi Club Team WRT erneut auf das Podium der führenden Elite-Pro-Klasse. Der 24-jährige Franzose erzielte im Finale und in der Punktwertung, in der auch die Ergebnisse der Qualifyings und Vorläufe berücksichtigt werden, Platz drei. Vor dem abschließenden siebten Rennwochenende in Saint-Dié-des-Vosges liegt Tambay damit weiterhin auf dem dritten Rang in der Gesamtwertung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen