Samstag, 24. Januar 2015

YACO Racing auch 2015 mit Audi im ADAC GT Masters

  • Rennstall aus Sachsen engagiert sich weiterhin im ADAC GT Masters
  • Dritte Saison mit dem Audi R8
  • YACO Racing plant Expansion mit zweitem Audi und Nachwuchspiloten
YACO Racing setz auch 2015 auf den Audi R8
Foto: Jens Hawrda
YACO Racing startet auch 2015 im ADAC GT Masters. Das Team um den ehemaligen Rallye-Piloten Uwe Geipel hat die Chance genutzt, sich frühzeitig einen Startplatz in der „Liga der Supersportwagen“ 2015 zu sichern. YACO Racing nimmt bereits seit 2012 am ADAC GT Masters teil und startet 2015 in der dritten Saison mit dem Audi R8.
der Rennstall aus Sachsen geht 2015 in seine dritte GT-Masters Saison
Foto: Jens Hawrda
„Wir freuen uns sehr auf eine weitere Saison im ADAC GT Masters mit dem Audi R8“, sagt Uwe Geipel. „In den beiden vergangenen Jahren haben wir sehr viel Erfahrung mit dem Audi gesammelt und mit der Unterstützung unserer Sponsoren und Partner freuen wir uns auf die vierte Saison im ADAC GT Masters.“
Rahel Frey ist hoffentlich auch 2015 für YACO Racing im Einsatz
Foto: Jens Hawrda
Für die Fahrer des R8 hat Geipel bereits klare Vorstellungen. „Am liebsten würden wir in der Fahrerkombination von 2014, mit Rahel Frey und Philip Geipel, in die zweite Saison gehen, auch wenn wir das zum momentanen Zeitpunkt noch nicht bestätigen können. Die Zusammenarbeit zwischen Rahel, Philip und dem gesamten Team war in der vergangenen Saison hervorragend, ich würde mir wünschen, dass wir darauf in diesem Jahr aufbauen können.“

YACO arbeitet darüber hinaus am möglichen Einsatz eines weiteren Audi im ADAC GT Masters. „Wir planen einen zweiten R8 einzusetzen, in dem wir jungen Nachwuchsfahrern eine Chance geben möchten“, sagt Geipel über die Expansionspläne seines Teams.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen