Donnerstag, 22. Januar 2015

Timo Scheider gewinnt 24-Stunden-Kartrennen in Köln

Timo Scheider siegt mit seinem Team in Köln
Foto: Audi-Motorsport
Audi-Pilot Timo Scheider hat mit dem All Stars Team Urbat das „24h Race of Cologne“ gewonnen. Die neunköpfige Mannschaft, zu der unter anderem auch DTM-Rekordchampion Bernd Schneider zählte, war von der Pole-Position in das 24-Stunden-Kartrennen gegangen und setzte sich nach 3.256 gefahrenen Runden in einem Herzschlagfinale mit einem Vorsprung von gerade einmal 3,7 Sekunden durch. Den Gesamtsieg feierten Scheider und seine Kollegen vor einer Rekordkulisse von 6.200 Zuschauern. „Es hat unheimlich viel Spaß gemacht“, sagte der zweimalige DTM-Champion unmittelbar nach der Zieldurchfahrt. „Das Leistungsniveau in Köln ist verdammt hoch, wir waren bis zum Schluss gefordert.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen