Montag, 9. Dezember 2013

DTM-Kalender 2014 steht nach Bestätigung durch die FIA fest

Foto: DTM-Media
Der DTM-Kalender für 2014 steht: Am Mittwoch bestätigte der Automobil-Weltverband FIA nach der Sitzung seines World Motor Sport Council in Paris die zehn Rennen der populärsten internationalen Tourenwagenserie für das kommende Jahr, nachdem es noch eine Verschiebung des Rennens auf dem Nürburgring gegeben hatte. In der Eifel wird die DTM 2014 - eine Woche später als zunächst geplant - am 17. August an den Start gehen. Der neue Termin erspart den Teams zwei strapaziöse Rennen innerhalb von nur acht Tagen. Zum anderen kann der DTM-Fernsehpartner ARD den Sportfans eine gemeinsame Übertragung des siebten von zehn DTM-Läufen sowie des Abschlusstages der Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich anbieten.

„Die Verschiebung des DTM-Laufes auf dem Nürburgring um eine Woche hat für uns gleich zwei Vorteile. Die Teams müssen nicht direkt vom Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg zum Nürburgring weiterreisen und können sich stattdessen in einem gewohnten Zwei-Wochen-Rhythmus auf die nächste Aufgabe vorbereiten. Das reduziert die Belastung vor allem für die Techniker und Mechaniker“, sagt Hans Werner Aufrecht, Vorstandsvorsitzender des DTM-Rechteinhabers und vermarkters ITR e.V.: „Außerdem hat die ARD so die Gelegenheit, die Übertragungen von der DTM und der Leichtathletik-EM in einem hochkarätigen Sport-Nachmittag zu verbinden.“

Die übrigen neun Termine für das Jahr 2014 wurden bestätigt, inklusive der beiden neuen Auslandsrennen in Ungarn und China. Nach der kürzlich erfolgten offiziellen Vertragsunterzeichnung in Budapest wird die DTM am 1. Juni nach 26 Jahren Pause wieder ein Rennen auf dem Hungaroring bestreiten. Der insgesamt dritte Auftritt der DTM in China wird am 28. September auf einem eigens für die populärste internationale Tourenwagenserie entworfenen Stadtkurs in der Millionen-Metropole Guangzhou, auch bekannt als Kanton, stattfinden. Zwei weitere Auslandsgastspiele führen die DTM am 13. Juli zum zweiten Mal auf den Moskau Raceway sowie am 3. August auf den Red Bull Ring im österreichischen Spielberg.

Wie gewohnt finden die meisten Rennen der DTM in Deutschland statt. „Die Anzahl der Rennen in Deutschland wird ein fester Bestandteil der DTM bleiben“, sagt Hans Werner Aufrecht. Traditionell beginnt die Saison für Champion Mike Rockenfeller (Audi) und seine Herausforderer von BMW und Mercedes-Benz am 4. Mai auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Zwei Wochen später, am 18. Mai, folgt der zweite Lauf in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben. Das spektakuläre Stadtrennen auf dem Norisring in Nürnberg steigt am 29. Juni. Der Lausitzring wird am 14. September Schauplatz des achten Laufes sein. Nach dem Gastspiel in Guangzhou findet auch das Finale am 19. Oktober auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg statt.

Die DTM-Renntermine 2014: 

04. Mai Hockenheimring Baden-Württemberg (D)
18. Mai etropolis Motorsport Arena Oschersleben (D)
01. Juni Hungaroring Budapest (UNG)
29. Juni Norisring (D)
13. Juli Moskau Raceway (RUS)
03.
August Red Bull Ring Spielberg (A)
17. August Nürburgring (D)
14. September Lausitzring (D)*
28.
September Guangzhou (CHN)
19. Oktober Hockenheimring Baden-Württemberg (D)

* Vorbehaltlich vertraglicher Vereinbarung mit dem Veranstalter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen