Mittwoch, 7. Dezember 2016

Jan Bühn geht auch in der nächsten Saison auf BMW an den Start

Als bester BMW-Pilot wurde Jan Bühn (Kronau) Gesamtdritter in der IDM Superstock 1000-Klasse
Foto:  Michael Sonnick
Der Motorradrennfahrer Jan Bühn aus Kronau geht auch in der nächsten Saison auf der BMW S1000 RR in der Motorrad-IDM an den Start. Der 25-jährige Badener wurde 2015 Deutscher Meister in der IDM Supersport 600-Klasse und ist dann in die Superstock 1000-Klasse aufgestiegen. Dort wurde Jan Bühn mit sechs Platzierungen auf dem Podium in seiner ersten Saison in der Superstock 1000-Klasse bester BMW-Pilot und belegte als bester Rookie den hervorragenden dritten Gesamtrang. Auch 2017 startet der Kronauer im Van-Zon-Remeha-BMW von Teamchef Werner Daemen. Der Belgier war früher ein erfolgreicher Rennfahrer und leitet seit ein paar Jahren das offizielle Kundensportteam von BMW Motorrad Motorsport.

„Ich bin mit ihm sehr zufrieden, er ist richtig schnell und kann mit den Vorderen mithalten. Er hat sich jedes Rennen Stück für Stück verbessert, das ist der richtige Weg“, sagte der Teamchef. Die neuen BMW-Teamkollegen von Jan Bühn für die Saison 2017 sind der Niederländer Danny de Boer, der sich den Meistertitel in der Superstock 1000-Klasse holte sowie Lukas Trautmann aus Österreich.

„Ich freue mich, dass ich auch 2017 für BMW weiterfahre. Vor der Saison hatte ich mir einen Platz unter den ersten Fünf als Ziel gesetzt, nun bin ich in meiner ersten Saison gleich Gesamtdritter und bester BMW-Pilot geworden. Ich möchte mich bei Teamchef Werner Daemen und meinem Förderer Georg Räth für das Vertrauen bedanken und freue mich schon auf die neue Saison. Wir waren jetzt zum ersten Mal nach einer Saison noch drei Tage in Almeria/Spanien testen und haben verschiedene Einstellungen sowie neue Pirelli-Reifen probiert. An Weihnachten möchte ich nochmals ein paar Tage testen gehen. Ich freue mich auch auf die Einladung zur BMW Motorrad Gala jetzt am Wochenende in München“, meinte Jan Bühn. Weitere Informationen über Jan Bühn gibt es auf der Internetseite von Jan Bühn www.jan-buehn.de bzw. über das BMW-Team unter www.BMW-Motorrad-Motorsport.com.


Text zur Verfügung gestellt von Michael Sonnick, Dieselweg 5, 67117 Limburgerhof

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen