Montag, 14. November 2016

DTM-Test in Portimao

Foto: Jens Hawrda
Ab heute bis einschließlich Donnerstag finden die nächsten Testfahrten für die DTM-Saison 2017 statt. Auf der portugisischen Rennstrecke von Portimão testen alle drei Hersteller Bauteile für die Saison 2017 und setzen dazu jeweils ein Auto ein. Für Audi wird Mattias Ekström und Jamie Green testen, für BMW sitzen Augusto Farfus und Bruno Spengler am Steuer und Mercedes setzt Robert Wickens und Gary Paffett ein.

Bereits beim letzten Test in Oschersleben konnten sich die drei Hersteller auf den zukünftigen Einheitsreifen für die Saison 2017 einigen. «Die Hersteller und Hankook konnten sich nach dem Oschersleben-Test auf einen Reifen einigen, welcher den gewünschten Parametern des Lastenheftes entspricht. Dieser wird in Portimao zum Einsatz kommen», bestätigte Mecedes DTM Chef Ulrich Fritz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen