Sonntag, 17. November 2013

Mike Rockenfeller feiert seinen Titel im H’ugo’s

Foto: Audi-Motorsport
Vor Saisonbeginn hatte Audi seine DTM-Mannschaft im Münchner Szenelokal H’ugo’s präsentiert und dabei den Titel als Ziel ausgegeben – jetzt kehrte Mike Rockenfeller mit dem 25 Kilo schweren Meisterpokal zurück: Der Champion feierte bei einem Zwischenstopp zwischen Redaktionsbesuchen und TV-Terminen in einer kleinen Runde seinen Titelgewinn. Mit dabei waren Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich und Dieter Gass, Leiter DTM bei Audi, sowie Teamchef Ernst Moser und Rockenfellers Renningenieur Jürgen Jungklaus. Auch Markenkollege Jamie Green kam mit seinem Teamchef Hans-Jürgen Abt nach München, um „Rocky“ noch einmal zu gratulieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen