Donnerstag, 13. Februar 2014

Priaulx im historischen BMW 3.0si in Goodwood

Andy Priaulx startet mit BMW in Goodwood
Foto: Jens Hawrda
Im März wird Andy Priaulx (GB) seinen BMW Z4 GTLM aus der United SportsCar Championship gegen ein historisches BMW Modell tauschen und am Steuer eines BMW 3.0si sitzen. Der BMW Werksfahrer nimmt am 29. und 30. März am 72. Members Meeting in Goodwood (GB) teil. Der BMW 3.0si entspricht derselben Spezifikation, mit der 1973 Tony Lanfranchi (GB) angetreten ist. Priaulx wird in der Gerry Marshall Trophy an den Start gehen, der Klasse für historische Gruppe-1-Tourenwagen bis Baujahr 1982. „Ich bin immer gern bei den fantastischen Veranstaltungen in Goodwood dabei“, sagt Priaulx. „Und ich liebe es einfach, mit einem BMW auf die Rennstrecke zu gehen. Mit diesem berühmten und legendären Rennwagen bei der Gerry Marshall Trophy zu starten ist eine Gelegenheit, die ich mir einfach nicht entgehen lassen kann.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen