Samstag, 22. April 2017

DTM: BMW stellt Fahrzeugdesign für 2017 vor

Fünf der sechst DTM-Autos von BMW starten mit dem Loge des selben Premium Partners wie in der Saison 2016.
Bild: BMW-Motorsport

Marco Wittmann (GER) wird wieder im spektakulären Red Bull Design antreten. Der 27-jährige startete erstmal in der Saison 2016 im Red Bull BMW M4 DTM und holte damit seinen zweiten DTM-Titel. Wittmann will diese Erfolgsgeschichte in dieser Saison gemeinsam mit dem beliebten Premium Partner und dem BMW Team RMG fortsetzen.
Bild: BMW-Motorsport

Auch seine beiden Teamkollegen sind mit dem Design ihrer Autos sehr vertraut: Der Premium Technology Partner Shell ist wieder deutlich erkennbar auf dem Wagen von Augusto Farfus (BRA) zu sehen. Shell, BMW Motorsport und Farfus teilen sich eine lange Geschichte der Partnerschaft.
Bild: BMW-Motorsport

Der von Timo Glock (GER) angetriebene DEUTSCHE POST BMW M4 DTM hat auch wieder den auffälligen gelben Look der letzten Jahre. Der deutsche Fahrer hat in der hart umkämpften Tourenwagen-Serie in diesem Design in den letzten Jahren drei Rennen gewonnen.
Bild: BMW-Motorsport

Bruno Spengler (CAN) kann im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit der Premium Partner BMW Bank auf eine Reihe toller Triumphe zurückblicken. Das Highlight war bislang sein Titel in der mattschwarzen Auto namens "Black Beast".
Bild: BMW-Motorsport

Maxime Martin (BEL) fährt seit 2014 in den Farben von SAMSUNG SDI. Das Unternehmen unterstützt auch weiterhin BMW Motorsport als Premium Partner. Martin hat bisher zwei Siege im SAMSUNG BMW M4 DTM eingefahren. Der BMW Fahrer hofft auf mehr Erfolg im neu entwickelten Modell 2017.
Bild: BMW-Motorsport

Tom Blomqvist (GBR) startet die Saison in Hockenheim (GER) im brandneuen Design der BMW Driving Experience.Zur Feier des 40-jährigen Jubiläums tritt BMW Driving Experience als Premium Partner für BMW Motorsport in der DTM an. Das Signet ist auf den Heckflügeln aller sechs BMW M4 DTMs zu sehen, während Blomqvists BMW Driving Experience M4 DTM das spektakuläre M Design trägt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen