Freitag, 11. Dezember 2015

Kartenvorkauf für ADAC GT Masters 2016 gestartet

  • Karten Online und auf der Essen Motor Show erhältlich
  • Ticketpreise für 2016 im Vorverkauf unverändert
  • Geschenktipp für Weihnachten: ADAC GT Masters-Tickets
Foto: Jens Hawrda
Spektakuläre neue Supersportwagen live erleben, mit den Fahrern der „Liga der Supersportwagen auf Tuchführung gehen und ein faszinierender Blick hinter die Kulissen: Tickets für das ADAC GT Masters 2016 sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Online unter www.adac.de/motorsport und im Rahmen der Essen Motor Show (bis 06. Dezember) auf dem ADAC Stand in Halle 3 (A180) sind Karten für den Saisonstart in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben, die Rennen auf dem Sachsenring, Red Bull Ring, Nürburgring, in Zandvoort und für das Finale in Hockenheim ab sofort erhältlich. Bei den sechs Veranstaltungen startet das ADAC GT Masters zusammen mit der ADAC Formel 4 und der neuen ADAC TCR Germany. Erstmals gibt es ADAC GT Masters-Tickets auch als „print@home“ zum selber ausdrucken, durch diese Option entfallen die Versandkosten. Der Ticketvorkauf für das Motorsport-Highlight von DTM und ADAC GT Masters auf dem Lausitzring (04. bis 05. Juni) startet in Kürze.

Ticketpreise im Vorverkauf bleiben unverändert

Die Ticketpreise im Vorverkauf bleiben 2016 unverändert: Tagestickets gibt es bereits ab 20 Euro, das Wochenendticket kostet 30 Euro. Immer inklusive: Der freie Zugang zum offenen Fahrerlager, der Pit-Walk für den Blick hinter die Kulissen, die Autogrammstunde und Fahrerlagerführungen. Für Kinder bis einschließlich 12 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen frei. An der Tageskasse vor Ort sind Tageskarten zum Preis von 25 Euro erhältlich, das Wochenendeticket kostet vor Ort 35 Euro.
 
Zahlreiche neue, spektakuläre Supersportwagen wie Mercedes-AMG GT, BMW M6, Lamborghini Huracán und die neuen Modelle von Audi R8, Porsche 911 und Corvette sind 2016 im ADAC GT Masters startberechtigt und sorgen für noch mehr Faszination. Auch im kommenden Jahr werden alle Rennen des ADAC GT Masters live und in voller Länge von SPORT1 im Free-TV übertragen. Deutschlands führender Sportsender hat den TV-Vertrag bereits vorzeitig bis einschließlich 2017 verlängert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen