Sonntag, 12. Juli 2015

Zandvoort Qualifying zweites DTM-Rennen: BMW weiter dominant


Antonio Felix da Costa holt seine erste DTM-Pole
Foto: Jens Hawrda 
Im Qualifying zum Rennen am heutigen Sontag setzt sich die gestern geteigte Dominanz von BMW fort. Wieder besetzt BMW die ersten beiden Startreihen komplett. Der zweite des gestrigen Rennen Felix Antonio da Costa holt die Pole vor Bruno Spengler und dem gestrigen Trainingsschnellsten Augusto Farfus. Von Platz vier wird der Sieger von gestern, Marco Wittmann starten.
 
Auf platz fünf geht mit Miguel Molina der erste Audi vor Pascal Wehrlein dem besten Mercedes-Piloten ins Rennen. Dann folgen Glock (BMW), Jucadella, Paffett und Vietoris (alle Mercedes).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen