Sonntag, 26. Juli 2015

Timo Scheider und Maximilian Götz beim „ZDF Fernsehgarten“

Eine Woche vor dem DTM-Lauf im österreichischen Spielberg bestritten Timo Scheider (Audi) und Maximilian Götz (Mercedes) ein außergewöhnliches Rennen:
Timo Scheider (Audi) siegt bei einem etwas anderen Rennen im ZDF-Fernsehgarten
Foto: Audi-Motorsport
Bei herrlichem Wetter und vor vollen Zuschauerrängen im „ZDF Fernsehgarten“ drehte der zweimalige DTM-Champion in einem Audi RS 5 DTM drei Runden über das Studio-Gelände gegen seinen DTM-Konkurrenten Maximilian Götz. Der Clou: Beide DTM-Piloten hatten prominente Beifahrer, die während der rasanten Fahrt so viele hart gekochte Eier wie möglich schälen mussten. In Scheiders Audi RS 5 DTM, der anlässlich der ersten Teilnahme von Audi Sport in der DTM vor 25 Jahren eine Sonderlackierung bekam, nahm Schlagersängerin Linda Hesse Platz. Nach dem launigen Rennen hatten alle Grund zur Freude: Der Audi-Werksfahrer überquerte als Erster die Ziellinie, mehr geschälte Eier präsentierte die Konkurrenz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen