Montag, 6. Juli 2015

Ekström siegt erneut bei Rallycross-WM in Schweden

das siegreiche EKS-Racing Team
Foto: Audi-Motorsport
Mattias Ekström hat seinen Vorjahreserfolg in der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft in Schweden wiederholt. Beim sechsten Saisonlauf unterlag Ekström mit seinem Audi S1 EKS RX quattro im Finale der besten sechs Fahrer zunächst seinem schwedischen Landsmann Timmy Hansen. Das Ergebnis wurde aber im Anschluss an die Siegerehrung von den Stewards korrigiert. Hansen hatte nach Ansicht der Offiziellen bei seinem Überholmanöver in der letzten Kurve die Strecke verlassen. Für Ekström und sein privates Rallycross-Team EKS ist es der zweite Sieg bei einem WM-Lauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen